Datenschutzerklärung
Datenschutzerklärung
(Informationen nach Artikel 13 EU-Datenschutzgrundverordnung)

Diese Datenschutzerklärung informiert Sie als Nutzerinnen und Nutzer der Internetangebote des Vereins Yachthafen Erder e.V. über die Art, den Umfang und die Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Verein.

Wenn Sie unsere Internetseiten besuchen, erbringt der Verein als Anbieter für Sie einen Telemediendienst im Sinne des Telemediengesetzes. Dabei werden personenbezogene Daten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung, des Bundesdatenschutzgesetzes und des Datenschutzgesetzes NRW verarbeitet.

Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Webseiten. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragte

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) ist der

Verein Yachthafen Erder -

In der Marsch

Porta Westfalica

Impressum

Unsere Datenschutzbeauftragte erreichen Sie unter

daniel-kapteina(at)arcor.de.

Ihre Rechte

Sie haben im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

Recht auf Auskunft
Recht auf Berichtigung oder Löschung
Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung
Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben zudem das Recht, sich jederzeit an die Aufsichtsbehörde zu wenden, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DS-GVO verstößt.

Die Kontaktdaten finden Sie hier:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit (LDI NRW)

Postfach 20 04 44, 40102 Düsseldorf, Tel. 0211/38424-0, Fax: -10

E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de; Internet: www.ldi.nrw.de

Allgmeine Hinweise zur Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten:

Unsere Behörde unterliegt bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung, dem Bundesdatenschutzgesetzt sowie dem Datenschutzgesetz NRW.

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 a DSGVO als Rechtsgrundlage. Die Einwilligung ist freiwillig und kann jederzeit Ihrerseits mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Hierbei können Sie die Erklärung des Widerrufes ebenfalls in Form einer elektronischen Nachricht übersenden. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch gesetzliche Vorgaben, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine gesetzlich vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten besteht.

Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Webseiten

Bei der informatorischen Nutzung unserer Webseiten gelten die unter der Nr. 1 allgemeinen Hinweise zur Datenverarbeitung. Weitere Hinweise werden im Folgenden dargestellt. Wir erheben dabei nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt.

Server-Logfiles

Bei dem Aufrufen unserer Webseiten übermittelt Ihr Browser in der Regel folgende Daten, dir wir speichern, um die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1
lit. e DSGVO):

- IP-Adresse

- Name der abgerufenen Webseite

- Datei

- Datum und Uhrzeit der Anfrage

- Übertragene Datenmenge

- Meldung über erfolgreichen Abruf

- Browsertyp nebst Version

- Verwendetes Betriebssystem

- Referrer ULR



Die Protokolldaten werden ausschließlich für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes verwendet.



Kontaktformular und E-Mail-Kontakt

Bei einer Kontaktaufnahme per E-Mail oder über ein Web-Formular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungsfristen bestehen.

Die Verarbeitung der in ein Web-Formular eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a DSGVO). Sofern es sich bei diesen Daten um personenbezogene Daten handelt, erfolgt die Übermittlung mit einem dem Stand der Technik entsprechenden Verschlüsselungsverfahren (zu erkennen an dem https vor der aufgerufenen Internet-Adresse).

Sollten Sie dem Kreis Minden-Lübbecke elektronische Nachrichten mit vertraulichem oder rechtsverbindlichem Inhalt (z.B. mit personenbezogenen Daten in einem Antrag oder Widerspruch) zusenden wollen, bitten wir, die Hinweise zur so genannten Zugangseröffnung Impressum sowie zur (rechtsverbindlichen) elektronischen Kommunikation zu beachten.

Nutzung und Weitergabe persönlicher Daten – Zweckbindung
Alle im Rahmen der Onlineangebote des Vereins von Ihnen übermittelten persönlichen Daten werden entsprechend der jeweils geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten genutzt. Diese Verarbeitung bezieht sich nur auf konkrete Zwecke, die zur Aufgabenerfüllung erforderlich sind. Eine Weitergabe an Dritte findet nur insoweit statt, wenn es zur Erledigung der Aufgabe erforderlich ist, wenn es gesetzlich vorgegeben ist oder wenn Sie Ihr Einverständnis gegeben haben. Nähere Informationen zum Umfang der Verarbeitung finden Sie bei den jeweiligen Onlineangeboten.

Cookies

Die vom Gremieninformationssystem verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht.´Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Deaktivierung des Web-Trackings

Wenn Sie sich entscheiden, dass Ihr Besuch nicht mehr erfasst werden soll, wird das Web-Tracking auf den folgenden Internetseiten deaktiviert.



Haftungsausschluss

Die auf unseren Webseiten vorhandenen Links zu fremden Anbietenden wurden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Dabei wurde auf die Vertrauenswürdigkeit der jeweiligen Anbietenden geachtet. Eine Einzelfallprüfung sämtlicher Inhalte ist nicht in jedem Fall möglich. Wir distanzieren uns daher ausdrücklich von allen Inhalten sämtlicher gelinkter Webseiten und machen uns die fremden Inhalte nicht zu eigen.

Wir bitten die Leserinnen und Leser, uns umgehend auf etwaige rechtswidrige Inhalte der gelinkten Webseiten aufmerksam zu machen. Vielen Dank!